Jetzt aktiv werden!
Artikel

Ja zur «Instandsetzung des Freibads»

Nachdem die umstrittenen Punkte beseitigt wurden, empfiehlt die SVP-Hettlingen den Kredit über 1.9 Mio. Franken für die Instandsetzung des Freibads zu genehmigen.

Im November 2020 hatten die Stimmbürger*innen die 4,1 Millionen Franken teure Gesamtsanierung des Freibads bachab geschickt. Das damalige Projekt war überdimensioniert, für die Gemeinde finanziell untragbar und diverse baulichen Veränderungen waren umstritten.

Im April 2022 hat der Gemeinderat der Bevölkerung ein überarbeitetes Projekt vorgestellt. Die ursprünglich vorgesehene «Gesamtsanierung» hat der Gemeinderat auf eine «Instandsetzung» reduziert. Die gesamte Instandsetzung, unter Berücksichtigung der im Winter 2021/22 ausgeführten «Sofortmassnahmen» in der Höhe von CHF 635’000, kostet gesamthaft nicht nur 1.56 Millionen Franken weniger, sondern ist auch besser durchdacht: so unter anderem für die Bereiche Gastronomie und Garderoben.

Dass eine Sanierung des Schwimmbades ansteht, ist klar. Die letzte fand im Jahr 1998 statt und nach 24 Betriebsjahren ist eine Erneuerung dringend nötig.

Der Vorstand der SVP-Hettlingen empfiehlt den Stimmbürger*innen am 25. September 2022 dem Kredit für die Instandsetzung des Freibads zuzustimmen.

Artikel teilen
Kategorien
#abstimmungen
über den Autor
SVP Sektionspräsident SVP-Hettlingen (ZH)
weiterlesen
Kontakt
SVP Hettlingen
8442 Hettlingen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden